Was ist Dunkelraum.de?
Auf Dunkelraum.de erscheinen regelmäßig Artikel über alltägliche und gesellschaftliche Phänomene und aus dem Bereich der Philosophie, die zum Nachdenken anregen. Die Artikel erscheinen in einer allgemeinverständlichen Sprache, so dass sie entspannt gelesen werden können. Folglich richtet sich dunkelraum.de an alle und nicht lediglich an ein bestimmtes Fachpublikum.
Die Artikel sind nicht als abgeschlossene, rein informative Texte konzipiert, sondern sollen zu eigenständigem Denken, zur Diskussion und zum gemeinsamen Philosophieren einladen.

Gibt es irgendwelche Regeln?
Es wird darum gebeten Diskussionen offen zu gestalten, d.h. auf eine Ausdrucksform in Kommentaren zu achten, welche von jedem verstanden werden kann. Diskussionen sind in sachlicher Sprache und ebenso höflich wie respektvoll zu führen.
Es besteht kein Anrecht auf Veröffentlichung des Beitrags. Spam, unhöfliche und unsachliche Kommentare werden entfernt.

Was bringt es mir ein registrierter Benutzer zu sein?
Für registrierte Benutzer entfällt es, bei jedem Kommentar ihre Daten einzugeben, sondern es muss lediglich noch der Kommentartext verfasst werden; darüber hinaus ergibt sich die Möglichkeit eigene Artikel einzusenden.
Im Gegensatz zu unregistrierten Mitgliedern, ist der Benutzername eines registrierten Mitglieds geschützt, d.h. niemand ausser dem Mitglied kann einen Kommentar unter diesem Namen verfassen.

Wer steckt hinter dunkelraum.de?
Dunkelraum.de wurde ursprünglich von Christian Breker unter Mitarbeit von Thomas Kohn betrieben.

Noch Fragen?
Falls eine Frage unbeantwortet geblieben ist, kann sie hier gestellt werden.