Habe nun, ach! Philosophie,
Juristerei und Medizin,
Und leider auch Theologie!
Durchaus studiert. mit heißem Bemühn.
Da steh ich nun, ich armer Tor!
Und bin so klug als wie zuvor.

– Faust

In: Goethe. Faust. V. 354-9

4 Antworten auf „“

  1. Je mehr wir wissen, umso mehr wissen wir, dass wir Nichts wissen.
    Eine für viele Menschen schwere Erkenntnis, wenn sie nach 100 Seminaren und vielen Investitionen irgendwann erkennen, dass sie keinen Millimeter weiter gekommen sind.

  2. ch weiss, dass ich nichts weiss.
    oder
    ich weiss, dass es umfangreicher ist, als ich mir in meiner Einfältigkeit vorstellte. Weitermachen – oder resignieren?

  3. Je mehr man Dinge hinterfragt, desto mehr stellt man fest, dass sie sehr komplex sind und für jede Antwort die man findet tun sich dann 10 neue Fragen wieder auf! Also wird man, je mehr man studiert und Erkenntnisse gesammelt hat feststellen, dass das, was einen Narren erst garnicht interessiert einen gebildeten Geist vor unheimlich große Rätsel stellt.
    Oder mit Sokrates‘ Worten:
    "Ich weiß, dass ich nichts weiß"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
30 − 11 =